Raum der Lebenskraft

Lass mal reden...

Reden

Reden. Sich aussprechen. Den Gefühlen Raum geben. Sagen dürfen, was einen bewegt. Auch den Tränen einfach mal freien Lauf gewähren. Fragen stellen und innere Antworten erhalten…

Zuhören

Zuhören. Miteinander sprechen. Füreinander da sein. Offenheit. Mitgefühl. Wertfrei und ohne Erwartung.

So wenig und so viel macht unser Gesprächsangebot aus.

Wenn du einfach mal jemanden zum Reden brauchst, jemanden, der einfach nur zuhört, dann sind wir gerne für dich da.

Du bestimmst den Raum: Ob bei einem Kaffee oder Tee, bei einem Spaziergang oder einfach auf einer Bank… oder bei uns im Raum der Lebenskraft…

Wir sind für Dich da, wenn Du Dich mit einem Problem allein gelassen fühlst.

Wir sind für Dich da, wenn Du Dich nicht verstanden fühlst.

Wir sind für Dich da, wenn auf Ursachenforschung eines Problems gehen willst.

Wir sind für Dich da, wenn Du keinen klaren Gedanken mehr fassen kannst.

Gesprächspartner

Wir sind deine Gesprächspartner im Raum der Lebenskraft:

Mein Name ist Katrina Petschl.

Ich bin ausgebildete Hypnosetherapeutin, Coach für Persönlichkeitsentwicklung, Autorin und Impulsgeberin.

Aber ich bin auch Mutter von zwei Teenies, Ehefrau, Hausfrau. Ich weiß, wie es ist, immer da sein zu müssen, alles zu organisieren und sich dabei nicht selbst zu vergessen…

Ich liebe es, tiefgründige Gespräche zu führen – von Seele zu Seele. Einfach zuzuhören… So gelingt es oft ganz nebenbei, tiefsitzende Blockaden, Trauer, negative Gefühle zu lösen oder die negative Gedankenspirale zu durchbrechen. Meist werden dadurch ungeahnte Potenziale, Talente und Gaben aktiviert.

Manchmal hilft schon ein kleiner Perspektivwechsel. Mit einer fremden Person, die das direkte Umfeld nicht kennt, lässt es sich oft viel leichter reden.

Aber vor allem empfindet man eine gewisse Leichtigkeit, wenn man sich mal alles von der Seele reden durfte…

Weitere Gesprächspartner kommen demnächst dazu und leihen dir ihr Ohr 🙂

Termin
Vereinbarung

Katrina Petschl 0151/239 411 08

Hinweis

Unser Angebot ersetzt bei einer psychischen Erkrankung nicht die Therapie bei einem Psychotherapeuten.